Film

PREMIERE: Why should I care – Der zweite Akt

So. 08.05.22 17:00 Uhr

Metropolis Kino, Kleine Theaterstrasse 10, Hamburg

Es gelten die Kinopreise.

Exklusive Premiere des Dokumentarfilms „Why should I care? Vom dritten zum fünften Akt“ im Rahmen der Gedenktage Hamburg- Mitte mit anschließendem Panel in Kooperation mit dem Goethe Institut Hamburg

„Whyshould I care? Vom dritten zum fünften Akt“ -Ein Film von Martin Steimann (60 Minuten, englisch mdU.)

Im Oktober 2019 gerieten in Tel Aviv Jugendliche aus Hamburg-Wilhelmsburg und Sderot auf der Bühne aneinander und stellen sich gegenseitig die Frage: "Was geht mich eure Geschichte an?"

Nun folgt der Gegenbesuch der Israelis in Hamburg, um gemeinsam anlässlich des Holocaust Gedenktags ein Zeichen zu setzen.

Doch zeichnen sich im Januar 2020 in Deutschland ganz andere Wünsche, Bedarfe und Ängste der beiden Gruppen ab, die das gesamte Projekt beeinflussen.

Denn in Deutschland sind nun die Jugendlichen aus Sderot damit konfrontiert, dass sie primär als Repräsentanten der israelischen Politik wahrgenommen werden und sich gleichzeitig ihrer deutschen Vergangenheit stellen müssen.

Kann die Gruppe diesem Druck und den Erwartungen der Wilhelmsburger Jugendlichen standhalten oder droht das Projekt erneut zu scheitern?

Präventionskampagne:https://why-should-i-care.jimdofree.com/

 

Veranstalter

Kooperationspartner

So 08.05.22

17:00 Uhr

Metropolis Kino
Kleine Theaterstrasse 10
Hamburg

Termin speichern (.ics)

Auf Karte zeigen

Es gelten die Kinopreise.