Gesamtprogramm | Gedenkfeier

Kranzniederlegung der Finkenwerder Geschichtswerkstatt

So. 08.11.20 15:00 Uhr

Ecke Rüschweg / Neßpriel, Hamburg

Die Finkenwerder Geschichtswerkstatt erinnert seit 1998 mit einer Kranzniederlegung an die Opfer des Nazi-Terrors anläßlich der Pogrome von 1938. In diesem Jahr ist es 82 Jahre her, dass die Nazis die Verzweiflungstat eines jungen polnischen Juden in der deutschen Botschaft Paris zum Anlass nahmen, den »spontanen Volkszorn« zu organisieren.

Vom 9. auf den 10. November 1938 brannten die Synagogen, wurden jüdische Geschäfte zerstört und geplündert, wurden jüdische Mitbürger geschlagen und ca. 20.000 von ihnen in das KZ-Dachau eingeliefert.

Die Kranzlegung findet nicht als öffentliche Veranstaltung statt, es verbietet sich allerdings nicht, unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regelungen einen sonntäglichen Spaziergang im Bereich des Mahnmals zu absolvieren.

Veranstalter

So 08.11.20

15:00 Uhr

Ecke Rüschweg / Neßpriel
Hamburg

Termin speichern (.ics)

Auf Karte zeigen